ACCOLADE
NOTENVERSAND
Sie befinden sich hier: Startseite >> Titeldetails
Startseite
Erweiterte Suche
Mein Konto
Warenkorb
Kontakt
Kategorien

Variationen (1900) 

19,00 EUR

( inkl. 7% MWSt )

 
Edward Naylor wurde am 19. Februar 1867 in Scarborough
(England) als Sohn des Organisten und Komponisten John Naylor
geboren. Seinen ersten Musikunterricht erhielt er von seinem
Vater, bevor er am Emmanuel College in Cambride und am
Royal College of Music in London mit Charles Villiers Stanford und
Fredrick Bridge studierte. Nach Anstellungen als Organist an
St. Michael, Chester Square und St. Mary, Kilburn kehrte er 1898
in derselben Position an sein ehemaliges College in Cambridge
zurück, ab 1904 auch als Dozent. Seine umfangreiche Kirchen-
musik ist bis in die Gegenwart im Gebrauch. Naylor galt als
Autorität für Shakespeare und ausgewiesener Musikexperte, und
veröffentlichte zahlreiche Bücher auf beiden Gebieten. Seine
Kammermusik wurde nie verlegt, aber der Fagottist John Parr
führte sie in Konzerten auf und fertigte Kopien an. Diese umfassen
drei kurze Bläserquartette und die hier verlegten Variationen für
Klavier und Bläser. Naylor starb am 7. Mai 1937 in Cambridge.

* * *

Edward Naylor was born in Scarborough, England on 19. February
1867, the son of organist and composer John Naylor. After initial
musical education with his father he studied at Cambridge and at
the Royal College of Music in London with Stanford and Frederick
Bridge. He held appointments as organist of St Michael's, Chester
Square, and St Mary's, Kilburn, before returning in 1898 to
Cambridge as organist of his old college, Emmanuel, where in
1904 he was appointed lecturer. His extensive output of church
music is still in use today. A leading authority on Shakespeare and
music, he was an early exponent of greater musical authenticity,
publishing several books on these topics. His chamber music was
never published, but the bassoonist John Parr of Sheffield
performed it in his concert series and made his own copies of it.
These include three short wind quartets as well as the variations
for piano and wind. Naylor died in Cambridge on May 7th, 1934.

Herausgeber: Editor: Chris Nex

Hinzufügen
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.


 
Anmeldung
 
Neuigkeiten

Wir verkaufen gebrauchtes Rohrbauzubehör für Fagott (Außenhobel, Faconschneider, Dorn etc.) in der Kategorie "Zubehör"



 
Neuerscheinungen
In Vorbereitung:

Josef Fiala: Fagottkonzert F-Dur

Friedrich Wolf: Septett B-Dur