ACCOLADE
NOTENVERSAND
Sie befinden sich hier: Startseite >> Titeldetails
Startseite
Erweiterte Suche
Mein Konto
Warenkorb
Kontakt
Kategorien

Ricordati di me. Notturno sentimentale für Fagott und Klavier 

10,00 EUR

( inkl. 7% MWSt )

 
Antonio Torriani (1829 -1911), einer der bedeutendsten
italienischen Fagottisten des 19. Jahrhunderts, studierte von
1842 - 1850 am Konservatorium seiner Heimatstadt bei Antonio
Cantù. 1869 wurde er Solofagottist im Orchester der Mailänder
Scala und blieb auf dieser Stelle bis 1893. Außerdem unterrich-
tete er von 1868 -1908 als Nachfolger seines Lehrers am
Konservatorium. In dieser Zeit war er mit Giuseppe Verdi
bekannt, der von seinem Fagottspiel so beeindruckt war,
dass er zahlreiche Soli in seinen späten Opern für Torriani
schrieb, ebenso die berühmten Stellen in seiner Missa da
Requiem. Er trat regelmäßig in Frankreich auf, wo er dem
Beinamen König des Fagotts hatte. Während seiner gesamten
Laufbahn war er auch als Bearbeiter und Komponist aktiv, und
zahlreiche seiner Werke wurden bei Ricordi verlegt, darunter
auch eine Neuausgabe der Fagottschule von Etienne Ozi. Mit
der Werkstatt von Maino & Orsi arbeitete er an der Weiterent-
wicklung des Fagotts.

Antonio Torriani (1829-1911), one of the most famous Italian
bassoonists of the 19th century, studied on the Conservatorio
in his hometown with Antonio Cantù from 1842-1850. In 1869 he
joined the Orchestra del Teatro alla Scala and held this post
until 1893. In addition he taught at the Conservatorio from 1868 -
1908. During this period he was in contact with Giuseppe Verdi,
who was so impressed by Torriani's playing that he wrote
many of the bassoon solos in his late operas for him, also the
famous solos in the Missa da Requiem. He played frequently
in France where he was considered The King of Bassoons.
Through all this time he was also a prolific arranger and com-
poser and many of his pieces were published by Ricordi, incl.
a revised edition of the Method from Etienne Ozi. Also he
worked with the instrument maker Maino & Orsi on the development of the
bassoon.

Herausgeber / Editor: Jean-Christophe Dassonville, Carlo Colombo
Hinzufügen
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.


 
Anmeldung
 
Neuigkeiten

In unserer Fundgrube sind zahlreiche neue Titel - Stöbern lohnt sich!



 
Neuerscheinungen
In Vorbereitung:

Louis Bleuzet: Die Technik der Oboe III

Georg Abraham Schneider: Quartett für 4 Fagotte

Ferdinand Ries: Sextett op. 100 für Klavier und Streichquintettt

Helga Warner-Buhlmann: Trip to Space für 4 Klarinetten

Helga Warner-Buhlmann: Trip to Space für 4 Fagotte